Bilder: Voller Einsatz für Nepumuk

Es ist die letzte Probe von PrimaFlautina für das Projekt Nepumuk. Frühmorgens, Dunkelheit, Winterkälte! Der 1,80 m lange Subbass und der C-Bass müssen mit, trotzdem entscheiden wir uns für den ÖV. Grosse Gewichte schleppen ist angesagt!
Das Einsteigen in den Zug verläuft problemlos — es sind nicht viele Leute anwesend. Für die kurze Strecke bleiben wir stehen.
Ankunft in Wetzikon: keine Schwierigkeiten beim Aussteigen. Nach kurzer Busfahrt tragen wir die Instrumente bis vor die noch geschlossene Eingangstüre der MZO und sind froh, unser Ziel erreicht zu haben. Während der Probe für das Musik-Märli Nepumuk merken wir sehr bald, dass sich der „kräftezehrende“ Einsatz zum Transport der tiefen Blockflöten gelohnt hat. 🙂 Käthi Lindenmann

Einsteigen
Einsteigen
« 1 von 8 »

Zurück zu Bilder